Buck Brannaman übersetzt von Sabine Bühlmann


Hubschrauber & Horses: Sabine Bühlmann übersetzt aus Leidenschaft

Immer aufmerksam und in den englischsprachigen Satzpausen die deutsche Übersetzung anbringen – so haben viele von uns  Sabine Bühlmann während des Buck Brannaman Kurses vom 22. - 24. November 2013 in Köln kennengelernt. So ein Dolmetschen ist natürlich relativ speziell, nicht wegen der Sprache, sondern wegen der Fachbegriffe und der individuellen Anweisungen, die Buck seinen Reitern gibt - wie kommt man zu solch einer Tätigkeit?

"Seit ich im Jahr 2000 bei einem Kurs von Steve Halfpenny als Teilnehmer dabei war, hat mich gutes Horsemanship fasziniert und ich bin dabei geblieben - mir war egal, ob er Parelli-Instructor war oder nicht, weil sein Horsemanship mir unabhängig vom Level-System immer gefallen hat und ich den Eindruck hatte, mein Pferd und ich machen gute Fortschritte durch den Unterricht", beschreibt Sabine. "Nach einigen Jahren als Teilnehmer bestand Bedarf an Übersetzung und als gelernte Fremdsprachen-Korrespondentin hatte ich das Rüstzeug dazu. Folglich habe ich seither jedes Jahr einige von Steve's Kursen in Deutschland übersetzt und organisiere auch den Einsatz weiterer Übersetzer für ihn".  

"Steve hat uns auf Buck's Horsemanship aufmerksam gemacht und meinte, wir sollten jede Chance nutzen, ihn uns anzusehen - das tat ich 2008 bei Buck's erstem Kurs in Frankreich." Weil dort nur eine Handvoll Reiter gebucht waren, gab es kurzerhand die Möglichkeit, vom Zuschauer zum Teilnehmer zu wechseln und so war ein erster Kontakt zu Buck hergestellt.

"Bei diesem Kurs wurden einige von Buck's Bücher auf französisch und sogar tschechisch angeboten, nur eine deutsche Ausgabe schien noch nicht zu exisitieren ... ich frage Buck kurzerhand während der Mittagspause danach." Weitere Kontakte zum amerikanischen Verlag und schließlich dem deutschen Kosmos-Verlag führten zur deutschen Übersetzung von Buck's Büchern. "Ich hatte die Chance, Buck's zweites Buch zu übersetzen, das erste war zu diesem Zeitpunkt bereits in Arbeit. Als das zweite Buch schließlich herauskam (dt. Titel: Vertraue dem Pferd, bereits vergriffen), war ich bereits mehrmals selbst als Teilnehmer bei Buck's Kursen in den USA gewesen und hatte auch für den Dokumentarfilm "BUCK" in Montana vor der Kamera gestanden." Einige ausführliche Sequenzen dieses Kurses finden sich in den Trainingsvideos "7 Clinics".

Das aktuelle Buch "Buck Brannaman - Horseman aus Leidenschaft" (Kosmos Verlag) ist ein Doppelband mit beiden Büchern von Buck und wurde parallel zur DVD "BUCK" herausgebracht.

"Als die Anfrage kam, ob ich Buck in Deutschland übersetzen würde, habe ich keinen Moment gezögert - lediglich mit eigenem Pferd bei Buck im Kurs mitreiten war so nicht möglich, aber da mein Herz voll und ganz für's Dolmetschen und Dabeisein schlägt, war das völlig in Ordnung ... " sagt Sabine.

Und was macht eine Übersetzerin sonst noch? Sie ist Berufshubschrauberpilotin, übersetzt auch Fachtexte für die Luftfahrt und beschreibt sich selbst mit drei Worten am liebsten so: ... Horses and Helicopters

Informationen

zu Sabine Bühlmann finden Sie hier:

horses: www.feel-timing-balance.com
helicopters: www.turbine-online.de

 

 

 

 

 

Text & Foto: Sabine Häpe

Copyright © 2017 Goodhorsemanship. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.