Traumata erkennen, Muster durchbrechen

 

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitung "Dressur Studien" erläutert Peter Kreinberg seinen Herangehensweise bei Pferden, die nachhaltig schlechte Erfahrungen gemacht haben und von Menschen häufig als traumatisiert beschrieben werden.

"Traumata fallen unter die Kategorie schlechte Erfahrungen. Doch nicht jede schlechte Erfahrung ist gleich ein Trauma. Die Traumadefinition ist schon in der Human-Psychotherapie nicht einheitlich und noch schwieriger auf das Pferd zu übertragen, macht Peter Kreinberg deutlich. Der Horsemanship-Trainer, der die Methode "The gentle Touch" entwickelt hat, hält daher den Begriff in der Pferdeausbildung für problematisch..."

 

Den ganzen Beitrag lesen Sie in folgender Ausgabe:

Dressur Studien, 01/17 März 2017
www.dressur-studien.de