FEI Reining: Altersgrenze erhöht

 

Mindestalter für Reiningpferde wird erhöht

Foto: RKFoto: RKDie FEI hat für 2014 das Mindestalter für Reiningpferde in FEI-Klassen auf sieben Jahre (und älter) hochgesetzt und damit die Reining den übrigen Disziplinen angeglichen.

Für die Saison der Weltreiterspiele 2014 wurde jedoch eine Ausnahme erteilt, wonach in 2014 noch sechsjährige Pferde (und älter) für FEI-Klassen zugelassen sind. Dies galt zunächst nur für den Senioren Bereich. Die Qualifikationskriterien für die J/Y Reining sahen für 2014 Pferde mit einem Mindestalter von sieben Jahren vor. Da jedoch zahlreiche „neue“ (6-jährige) Pferde für den ersten CRI Ostern in Kreuth genannt waren, hat die FEI auf Nachfrage von Nico Hörmann, Koordinator Distanzreiten/Reining und Para-Equestrian Deutsches Olympiade Komitee für Reiterei e.V.,  das Mindestalter für die Pferde der Junioren und Jungen Reiter Reining für 2014 auf sechsjährig zurückgestuft. Es können dieses Jahr also alle noch mit sechsjährigen Pferden starten.

Ab 2015 müssen jedoch ALLE  Pferde, die in FEI-Klassen starten, sieben Jahre oder älter sein.

Quelle: QHJ

Copyright © 2017 Goodhorsemanship. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.